Deutsche Meisterschaften und Yoga in und mit Lehnitz

Schützenbruderschaft Lehnitz fährt zu den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen

Nach einer sehr guten Saison bei den Kreis- und Landesmeisterschaften, fahren insgesamt 6 Sportschützen zu den Meisterschaften nach München und Hannover. Die Jugend der SB Lehnitz ist hierbei sehr gut vertreten. Bei den Schülern vertritt Paul Pafel und Joachim Heinrich unseren Verein, in der Disziplin Pistole. Im KK-Gewehr, 3×20 und liegend, wird Philipp Schulz an den Start gehen. Antonio Ballenthin geht an den Start mit der Freien Pistole. Unsere Juniorin Sabine Heinrici schaffte es mit der Luftpistole. In Hannover geht in der Seniorenklasse III, die Schützin und Trainerin der Jugend, Karin Christopeit, mit dem KK- Gewehr 50 m und 100 m, sowie mit der Luftpistole an den Start.

SB lehnitz deutsche meisterschaften
Bild: von li nach re: Philipp Schulz; Antonio Ballenthin und Karin Christopeit

Yoga kennt kein AlterEinführungskurs mit Yoga-und Meditationslehrerin Marion Voigt


29.08. bis 26.09.2019, im „Raum für mich“ in Lehnitz, Thälmannstraße 2

Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, Beschwerden vorzubeugen, innerlich zur Ruhe zu kommen und sich wohl zu fühlen. Mit dem Üben anfangen kann man immer – auch im fortgeschrittenen Alter und auch bei körperlichen Einschränkungen. Die belgische Königinmutter Elisabeth war bereits 84 Jahre, als sie ihren ersten Yogaunterricht nahm. Fühlen Sie sich angesprochen? Haben Sie Lust, die Welt des Yoga kennen zu lernen?
Dann besuchen Sie diesen Einführungskurs in Kooperation mit der Seniorenakademie der Volkssolidarität, vom 29.08. bis 26.09.2019, 10-11 Uhr (5 x 60 Minuten) im „Raum für mich“
in 16515 Oranienburg OT Lehnitz, Thälmannstraße 2.

Weitere Infos: www.yoga-in-oranienburg.de / info@yoga-in-oranienburg.de
Der Kurs wird von der Yoga- und Meditationslehrerin Marion Voigt in ihren Räumen durchgeführt und geleitet. Im Mittelpunkt steht sanfte, achtsame Körperarbeit, die mit Atemtechniken und Konzentrationsübungen harmonisch ergänzt wird. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Marion Voigt unterrichtet Yoga in der Tradition von T. Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar: Körperarbeit, Atemübungen, Meditation – alles richtet sich nach den Übenden und deren Ressourcen. Sie hat nach vielen Jahren Einzelunterricht eine Yoga-Lehrausbildung am Berliner Yogazentrum (BYZ), Weiterbildungen in Meditation und Medizinischem Yoga besucht. Zudem hat sie Grundlagen ayurvedischer Ernährung und Lebensführung an der Rosenberg Europäische Ayurveda Akademie (REAA) studiert.

Der Eigenanteil pro Teilnehmer/in beträgt 40 €, für Mitglieder Volkssolidarität 25 €. Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen. Bitte melden Sie sich an! Per E-Mail oder telefonisch in der Kreisgeschäftsstelle der Volkssolidarität, Bernauer Str. 18a, 16515 Oranienburg, Tel. 03301-6004014,
oberhavel@volkssolidaritaet.de bzw. direkt bei: Marion Voigt 0172 4229214