Jagd in Lehnitz

Aufruf zur Jagdunterstützung

Der Revierförster Stefan Koppe (Revier ehem. Gelände der Bundeswehr in Lehnitz) startet auf diesem Wege einen Aufruf. Am 08.12.2018 führt man eine große Bewegungsjagd durch, falls sich jemand in Lehnitz sich für die Jagd interessiert und als Treiber mithelfen möchte, kann sich gerne bei Herrn Koppe melden.

„Treiber“ bedeutet, dass man gemeinsam mit ortskundigen Jägern das Wild beunruhigt und dieses dann ggf. später durch Jäger erlegt werden kann. Ziel der Jagden ist der Einklang zwischen Wald und Wild. Es soll nur so viel Wild vorkommen, dass der Wald auch auf natürlichem Wege und ohne Zaun wachsen kann. Interessenten können sich gerne telefonisch oder per Whatsapp melden. Bitte nur Personen ab 18 Jahren. Zum Mittag gibt es ein gratis Essen + Getränk. 12.30 Uhr ca. wäre die Jagd vorbei.

Stefan Koppe:
+49 172 965 08 06

Sicherheit bei Jagd

Sicherheit bei der Jagd – Bild von Wikipedia

Folge und