Osterüberraschung des Ortsbeirates

Situation

Wir hoffen, dass es euch allen gut geht – beim Ortsbeirat meldeten sich einige Lehnitzer, welche ihre Hilfe anboten. Konkrete Hilferufe gab es bisher keine. Ab und zu kommen kleine Hilfegesuche in diversen Gruppen auf (z.B. suche Rasenwalze, Wohnung o.ä.) – oft kann dann geholfen werden. Wir sehen, dass die meisten Lehnitzer sehr gut vernetzt sind. Familien, Nachbarn und Freunde halten zusammen. So muss es sein.

Osteraktion

Da leider auch unser Osterfeuer in diesem Jahr nicht stattfinden kann, haben wir uns eine andere kleine Aktion ausgedacht:

Zusammen mit dem Lehnitzer Eisspatz wollen wir euch zu einem Spaziergang anregen. Natürlich unter Einhaltung aller aktuellen Regelungen!

Wer möchte, kann sich ab heute unter info@unser-lehnitz.de bis Samstag (11.04.2020) melden und man bekommt pro Familienmitglied eine Kugel Eis (Voraussetzung: Man muss Lehnitzer sein).

Ablauf: Bitte sendet uns euer persönliches Codewort per Email zu, welches ihr beim Eisspatz ansagen müsst. Es sollte möglichst lustig und originell sein (Dopplung vermeiden!).
“Beispiel: Hoppelortsvorsteherhase2020“.
Es wird vor Ort eine Liste ausliegen, mit der wir nach und nach alle Teilnehmer “registrieren” und abhaken. Die Anzahl der Eiskugeln pro Familie ist limitiert auf max. 6. Die Anzahl der Eiskugeln, die in Summe verteilt werden, ist auf 333 Eiskugeln beschränkt (Einsendeschluß Ostersamstag 19:00 Uhr). Ihr könnt ab Ostersonntag, den 12.04.2020, bis zum Ferienende (19.04.2020) eine Kugel Eis auf Kosten des Ortsteils genießen. Danach ist die Aktion vorbei.

Wir wünschen euch eine schöne Osterzeit. Bleibt gesund und fit und natürlich solidarisch!
Euer Ortsbeirat Lehnitz

Ortsvorsteher Hennig / Studier

Nachtrag, die MAZ berichtete schon über die Aktion: https://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Oranienburg/Statt-Osterfeuer-Lehnitzer-Ortsvorsteher-spendieren-Eis-fuer-die-Buerger