Was passiert am Mühlenbecker Weg? Anzeige bei Immobilienscout verwundert

Seit Jahren gibt es um das Grundstück verschiedene Ideen. Nachdem die Firma Remax das Grundstück vor ca. 3 Jahren erworben hatte, widersprechen sich die Aussagen. Gegenüber der Presse und dem Ortsbeirat wurde davon gesprochen hier eine Wohnbebauung zu realisieren. Nach Intervention des Ortsbeirates, wurde in diese Wohnbebauung Einzelhandel aufgenommen. Die Wohnbebauung wurde in dieser Ortsbeiratssitzung dahingehend konkretisiert, dass es sich um seniorengerechtes Wohnen handeln soll. Es wurden Pläne aus den 1990 Jahren vorgelegt. Dem entgegen steht der offensichtliche Versuch der Firma Remax, das Grundstück zu teilen und an einzelne Häuselebauer zu verkaufen. Und dann steht auf immer noch angebrachten Werbeflächen: Baugrundstücke in Lehnitz zu verkaufen.

Und nun? Auf Immobilienscout wird das Grundstück zum Kauf angeboten. Der Preis für ein unbebautes und bisher noch in keiner Weise beplantem Grundstück scheint zu hoch. Bisher ist, entgegen der suggerierten Bebauungsmöglichkeit, kein konkreter Antrag an die Entscheidungsträger gestellt worden. Ob die in der Anzeige dargestellten 5 Stadtvillen so gebaut werden können, ist weder aus baurechtlicher noch aus politischer Sicht ein Automatismus. Hierzu können aber erst Aussagen getroffen werden, wenn konkrete Anträge auf dem Tisch liegen. Bisher sind es nur ein paar Bilder auf einer Internetseite.

Hier der Link zum aktuellen Beitrag bei ImmoScout
https://www.immobilienscout24.de/expose/102340753#/

„Für den Ortsteil Lehnitz ist eine Entwicklung dieses Grundstückes natürlich interessant, sagt Ortsvorsteher Matthias Hennig.” Mit diesem Artikel soll trotzdem klar gemacht werden, dass ein möglicher Käufer „nur“ ein unbebautes Grundstück kauft, auf dem vieles möglich scheint, aber eben auch noch wenig klar ist. Was gesagt werden kann ist, dass es zur Entwicklung des Grundstückes eines Bebauungsplanes bedarf. Damit sind dann die Beteiligung des Ortsbeirates, der Stadtverordneten und somit auch die Mitwirkung der Einwohner gesichert.

Folge und