Sport am See / Bürgerhaushalt

Mithilfe von 15.000 Euro aus dem Oranienburger Bürgerhaushalt wurde ein Activ-Park am Lehnitzsee finanziert und umgesetzt.

 Activ-Park Lehnitzsee

Activ-Park Lehnitzsee (Bild CStudier)

Im Oktober 2017 wurde aus insgesamt 71 Vorschlägen für den Bürgerhaushalt, von denen 26 nach Prüfung zur Abstimmung kamen, einige schöne Projekte erfolgreich abgestimmt und zum Teil auch schon umgesetzt. Ganz oben in der Rangliste waren der Activ-Park am Lehnitzsee, die Aufstellung von weiteren Bänken im Stadtgebiet, der Bolzplatz im Ortsteil Malz mit Toren und Ballfangnetz, öffentliche Fahrradpumpen und die Pflanzung von weiteren Straßenbäumen in der Julius-Leber-Straße. Die Vorschläge wurden von der Stadtverordnetenversammlung bestätigt. Weitere Infos unter

https://www.oranienburg.de/seite/312822/b%C3%BCrgerhaushalt-2018.html und

https://www.oranienburg.de/news/1/416790/nachrichten/416790.html

Am Lehnitzsee informiert ein Schild neben dem neuen Multi-Sportgerät welche Übungen der sogenannte „Street-Workout-Park“ bietet. Zum Beispiel Liegestütze, Klimmzüge, Kniebeuge etc, mittlerweile Push-up, Chin-up und Squat etc. genannt. 🙂 Darüber hinaus befinden sich auch neue Volleyball- und Badminton-Netze nebenan. Turnvater Jahn hätte seine wahre Freude daran gehabt, ganz nach seinem Motto:

Frisch, frei, fröhlich und fromm – ist des Turners Reichtum

(Artikel aus der MAZ hier lesen)

 Activ-Park Lehnitzsee - Übungen (Bild CStudier)

Activ-Park Lehnitzsee – Übungen (Bild CStudier)

Quelle MAZ: http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Oranienburg/Neue-Trimm-dich-Moeglichkeit-am-Lehnitzsee-in-Oranienburg

Folge und