Brand in Lehnitz

Bericht der Feuerwehr Lehnitz:

Einsatz-Nr.: 54 / 2018
Alarmierung đź“ź: 27.12.2018 / 04:01 Uhr
Stichwort: B: Gebäude-GroĂź, Lehnitz – Meisensteg
Eingesetzte Mittel: TLF 20/40 + LF 20/16

Während wir uns alle noch in unserer Tiefschlafphase befanden, alarmierten uns unsere Meldeempfänger 📟 zu einem Gebäudebrand. Kurz nach den hauptamtlichen Kräften (LZ1) sind wir am Einsatzort angekommen und gingen mit 2 Trupps unter Atemschutz und mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Es stand ein Teil eines Nebengebäudes in Vollbrand. Der Trupp vom LZ1 konnte noch einige Benzinkanister sowie Gasflaschen aus dem Gebäude holen, während unser Trupp mit dem löschen begann. Gemäß der Alarm-und Ausrückeordnung (AAO) sind bei diesem Stichwort auch die Kräfte des Löschzug Innenstadt (LZ2) zur Unterstützung ausgerückt. Auch sie stellte noch weitere Atemschutztrupps, welche auch nach und nach tätig wurden. Ein Übergreifen auf das benachbarte Einfamilienhaus, sowie auf weitere Teile des Brandgebäudes konnte verhindert werden. Verletzt wurde auch niemand. Zusätzlich erschwert bei den Löscharbeiten hat uns die Solaranlage auf dem Dach. Auch die Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Nach ca. 2½h konnten wir den Einsatz beenden und unsere Fahrzeuge und Gerätschaften reinigen und wieder Einsatzbericht machen. Nach getaner Arbeit gab es dann noch einen gemeinschaftlichen Kaffee auf der Wache.

Mit uns im Einsatz waren:
LZ1 hauptamtliche Kräfte
LZ2 Innenstadt
Stellv. Stadtbrandmeister
Rettungsdienst Oberhavel
Polizei Brandenburg
Kripo

MAZ Oranienburg (online)

Auch die MAZ berichtete schon online unter http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Oranienburg/Oranienburg-Schuppen-in-Lehnitz-in-Flammen

Zu einem brennenden Nebengelass wurde die Feuerwehr am frĂĽhen Donnerstagmorgen in Lehnitz (Oranienburg) gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar hatte dort im Meisensteg den aus noch unbekannten GrĂĽnden in Flammen stehenden Schuppen entdeckt und umgehend die Feuerwehr alarmiert (hier weiterlesen).

Wir danken allen Einsatzkräften und wünschen einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

 

 

Bilder und Text stammen von der FW Lehnitz, die Quelle der MAZ-Onlineausgabe ist im Text verlinkt.