Lehnitzer aufgepasst – News zur Dropebrücke!

Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ), 11. Januar 2019, S.14

Baustadtrat Frank Oltersdorf berichte in der MAZ am Freitag, dass die Arbeiten am Bau der neuen Dropebrücke in der Saarlandstraße planmäßig vorangehen. Grund sei vor allem das gute Wetter in der Winterzeit.

Das Ziel, die Brücke im Herbst 2019 wieder freizugeben ist aktuell in Sicht und es soll zu keinen weiteren Verzögerungen kommen. Die MOZ berichtete in der Vergangenheit vom Bauende am 31. Juli 2019. Wir sind gespannt ob der Zeitrahmen weiter gehalten wird und halten Sie gern auf dem Laufenden. Daumendrücken ist sicher weiter angesagt. Die Sperrung der Dropebrücke trifft grundsätzlich viele Oranienburger hart, ist sie doch eine der wichtigsten Verkehrsadern durch die Stadt.